Einführungskurs Medizinisches Französisch

Einführungskurs Medizinisches Französisch für (Para-)Mediziner, die in Frankreich arbeiten wollen

Gruppenkurs (4-6 Personen), in dem Sie die Grammatik des „alltäglichen“ Französisch, sowie die spezifischen Fachbegriffe und Gesprächsfähigkeiten für medizinische Konsultationen erlernen.
Nach dieser Woche können Sie die Möglichkeiten für Ihre Zukunft in Frankreich einschätzen und weiter ausarbeiten.

Dauer: 1 Woche (Montag bis Freitag)
Ankunft: Sontagnachmittag, Abreise: Samstagmorgen
Daten:  2 – 6 November 2020

Tagesprogramm
9.00 – 12.30 Uhr: Gruppenunterricht (4-6 Personen) medizinisches Französisch
Konversationsstunde in Französisch zu medizinischen Themen, Grammatik und Vokabeln.

12.30 – 13.30 Uhr: Mittagessen auf Französisch

13.30 – 17.00 Uhr: Selbststudium medizinisches Französisch (2-3 Uhren) und Aktivitäten mit ‘Office de Tourisme’.

Der Dozent
Maarten Stroes, Dozent (medizinisches) Französisch mit viel Erfahrung im Unterrichten von Kursen in medizinischem Französisch. Seit 2010 hat er über 100 medizinischen Fachkräften einen Intensivkurs in medizinischem Französisch angeboten. Dabei hat er Unterrichtsmaterialien für über 25 verschiedene (para-)medizinische Fachgebiete entwickelt.

Preise
950€
Dabei ist inbegriffen: Französisch-Kurs, Miete Wohnung, Lehrbücher + Unterrichtsmaterialien
Mittagessen während der Kurstage und Aktivitäten mit ‘Office de Tourisme’.
(Ohne Miete: 800€)