Ihre Vorbereitung

Gut vorbereitet auf eine medizinische Karriere in Frankreich

Eine seriöse und sorgfältige Vorbereitung durch Experten und erfahrene Berater ist für ausländische Ärzte und andere Pflegefachkräfte sehr wichtig, wenn sie eine neue medizinische Karriere in Frankreich anstreben.

Die ausreichende Beherrschung der französischen (Medizin-) Sprache für Konsultationen, Besprechungen mit Kollegen, Weiterbildung und allgemeine Gespräche ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Darum sind bei Work your Way to France die französischen Sprach- und Kulturkurse ein wichtiger Teil unseres Angebots.

Dank der persönlichen Kontakte zu den von uns bisher geschulten Ärzten und die von uns regelmäßig durchgeführten Umfragen ist auch unser Wissen über relevante Entwicklungen für ausländische Neuankömmlinge auf dem neuesten Stand.

Wie sieht dieses Vorbereitungsprojekt aus?

Abhängig von Ihren Sprachkenntnissen und der Zeit, die Sie investieren können, können Sie aus einem Intensivmodul von einer Woche oder einem aufgeteilten Modul von vier Wochen auswählen.
Vorab findet immer ein Aufnahmegespräch statt, in dem wir gemeinsam die beste Wahl treffen.

Modul 1 Woche : geeignet für Personen, die über Sprachkenntnisse der Stufe B2 oder höher verfügen.

Dies bezieht sich auf einen einwöchigen, intensiven Privatkurs in medizinischem Französisch, abgestimmt auf Ihr Fachgebiet.

Sie wohnen in unserem Schulungszentrum in einer eigenen Wohnung.

Neben dieser Kurswoche bieten wir Ihnen die folgenden Dienstleistungen an:

- Zugang zu einer besonderen Online-Datenbank mit 20 000 medizinischen Begriffen (EN-FR)

- Vorbereitung auf Ihr Pflichtgespräch mit und Anmeldung bei Conseil de l’Ordre des Médecins

- Begleitung beim Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung

- Praktische Unterstützung vom Auswanderungscoach bei der Niederlassung in Frankreich

- Vermittlung Ihrer Arbeitskraft in ganz Frankreich

- Persönliches Coaching an Ihrem neuen Arbeitsplatz während der Anfangsphase und auf Wunsch darüber hinaus

Modul 4 Wochen: geeignet für Personen, deren Sprachkenntnisse zwischen den Stufen A2 und B1/B2 liegen.

Sie wohnen in unserem Schulungszentrum in einer eigenen Wohnung.

Morgens wird in der Gruppe (maximal 4 Kursteilnehmern) allgemeines Französisch gelernt. Nach dem Mittagessen erhalten Sie Privatstunden (2 x 45 Minuten) in medizinischem Französisch, abgestimmt auf Ihr Fachgebiet, in Kombination mit Selbststudium in medizinischem Französisch (2-3 Stunden).

Während dieser vier Wochen und danach stehen Ihnen alle oben erwähnten Dienstleistungen zur Verfügung.