Ihre Vorbereitung

Gut begleitet und gut vorbereitet auf eine medizinische Karriere in Frankreich

Eine seriöse und sorgfältige Vorbereitung durch Experten und erfahrene Berater ist für ausländische Ärzte und andere Pflegefachkräfte sehr wichtig, wenn sie eine neue medizinische Karriere in Frankreich anstreben.

Folgende begleitende Dienstleistungen bieten wir Ihnen an:

Etappe 1

Wir prüfen, ob Sie in Frankreich praktizieren dürfen ***. Wir informieren Sie, wie das französische Gesundheitssystem aufgebaut ist und stellen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Berufsausübung vor (öffentlicher oder privater Sektor, Anstellungsverhältnis oder Selbstständigkeit).
Wir helfen Ihnen, Ihren Umzug nach Frankreich vorzubereiten und zu planen (Einschreibung in den Conseil de l’Ordre und Französischunterricht bis zum erforderlichen Sprachniveau).

Etappe 2

Wenn Sie sich entschieden haben, senden Sie uns Ihren Lebenslauf in französischer Übersetzung zu, und wir bringen Sie mit Arbeitgebern in Kontakt, die interessante Stellen für Ihr Profil im Angebot haben. Wir sind bei Ihren ersten Vorstellungsgesprächen über Skype, aber auch beim Gespräch vor Ort mit dabei, um eine klare, verständliche Kommunikation sicherzustellen. Außerdem verhandeln wir in Einvernehmen mit Ihnen die Bestimmungen Ihres französischen Arbeitsvertrags.

Etappe 3

Wir begleiten Sie durch Ihren gesamten Zulassungsprozess in den Conseil de l’Ordre. Dieser kann 2 bis 4 Monate in Anspruch nehmen. Deswegen bitten wir Sie, uns so bald wie möglich die erforderlichen Zertifikate und Diplome in beglaubigter Übersetzung zukommen zu lassen. Wir helfen Ihnen darüber hinaus beim Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung.

Im gleichen Zeitraum besuchen Sie einen Französischkurs für Mediziner in unserem Schulungszentrum. Nach gemeinsamer Absprache besuchen Sie entweder den einwöchigen Einzelkurs oder den vierwöchigen Gruppenkurs. Unsere Partner übernehmen die Gebühren für diesen Unterricht sowie die Begleitung.
Die ausreichende Beherrschung der französischen (Medizin-) Sprache für Konsultationen, Besprechungen mit Kollegen, Weiterbildung und allgemeine Gespräche ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Darum sind bei Work your Way to France die französischen Sprach- und Kulturkurse ein wichtiger Teil unseres Angebots.

Etappe 4 (optional)

Wenn Sie sich frei niederlassen, können wir Ihnen ergänzende Begleitung anbieten, wobei wir Ihre Niederlassung mit unseren spezialisierten Partnern in Frankreich abstimmen.

Etappe 5

Nach Beginn Ihrer Berufstätigkeit in Frankreich begleiten wir Sie auch in der ersten Zeit und unterstützen Sie, falls größere Hindernisse auftreten.

Etappe 6 (optional)

Wenn Sie nach Ihrem Umzug bereits eine gewisse Zeit in Frankreich praktiziert haben, bietet Ihnen unser Aufbaukurs in medizinischem Französisch die Möglichkeit, Ihre Sprachkompetenz weiter zu verbessern und sich mit europäischen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.


*** Um in Frankreich zu praktizieren, müssen Sie:
1. Ihre gesamte Berufsausbildung (Allgemeinmedizin und Facharzt) in einem EU-Land abgeschlossen haben und die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes besitzen
2. zuerst eine Stelle in Frankreich gefunden haben, bevor Sie sich in den Ordre des Médecins zugelassen werden können
3. bei Arbeitsantritt die französische Sprache auf Niveau B2 beherrschen.