Gruppenkurs

Gruppenkurs Medizinisches Französisch

Es handelt sich um einen vierwöchigen Kurs in medizinischem Französisch, wobei ein Teil sich gezielt Ihrer medizinischen Fachrichtung widmet.
Der Kurs wird passend zu Ihren spezifischen Bedürfnissen (und denen Ihres möglichen künftigen Arbeitgebers) zusammengestellt.

Vor dem Kurs erforderliches Sprachniveau Französisch: A2/B1
Maximal 4 Personen

Im Kurs behandelte Themen:
– die häufigsten Konsultationsgespräche (Rollenspiel)
– Kommunikation im Kollegenkreis (interdisziplinäre Besprechungen, Teamarbeit im OP, Übermittlung von Patientenakten)
– Vorbereitung auf Ihr Pflichtgespräch mit und Anmeldung bei Conseil de l’Ordre des Médecins (wenn erforderlich)
Folgende Module werden angebote:
1 D
as französische Gesundheitssystem
2 Das Gesundheitsgesetz / wichtige Bestimmungen (Berufsethik, Arztgeheimnis)
3 Die örtlichen und landesweiten Partner im Gesundheitswesen
4 Interkulturalität bei der Ausübung eines medizinischen Berufs in Frankreich
5 Die praktische Berufsausübung

Kursprogramm

Die Kurstage verlaufen wie folgt:

9:00 - 9:15     : Besprechung der Übungsaufgaben (erster Tag : Präsentationen)
9:15 - 10:30   : Zwei Rollenspiele (medizinischer Kontext)
10:30 - 10:45 : Pause
10:45 - 12:00 : Grammatikuntericht einschließlich Erwerb von medizinischem Vokabular
12:00 - 12:30 : Berufstypische Gespräche (anhand authentisches von Unterrichtsmaterial)  
12:30 - 13:30 : Mittagessen von Ort (auf Französisch)
13:30 - 16:45 : - Unabhängige Übungen in medizinischem Französisch
                        - Einzelkurse, 30 Minuten pro Teilnehmer/in
                        - Oben erwähnte Module
16:45 - 17:00 : Evaluation / Rückblick auf den Tag 
Abends          : Einige Hausaufgaben (Grammatik)

Termine

Ganzjährig auf Anfrage je (nach Verfügbarkeit)

Der Lehrer

Alle Kurse werden gegeben von Maarten Stroes
– Studierte französische Sprach- und Literaturwissenschaft/Französisch als Fremdsprache und die Geschichte Frankreichs in Amsterdam, Montpellier und Lille.
– Schrieb mehrere Lehrmethoden für Französisch
– Arbeitet seit 1998 als Französischlehrer
und unterrichtete u.a. an einen französischen „Collège“
– Seit Ende 2010 gibt
er Intensivkurse für medizinisches Französisch für ausländische Ärzte
– Rekrutiert und vermittelt seit 2018 medizinische Fachkräfte aus der EU an Gesundheitszentren

Unterbringung

Das Ausbildungszentrum befindet sich in einem Herrenhaus ‚Villa des Fleurs‘. Dort befinden sich vier Ferienwohnungen und ein Aufenthaltsraum mit Küche. Hier wird der Unterricht erteilt. Die Studenten können sich in den Abendstunden und am Wochenende treffen. Außerdem können die Teilnehmer den Garten nutzen (weiterer Informationen).

Preise

Vierwöchigen Kurs in medizinischem Französisch: 3450 €
Dabei ist inbegriffen:
Miete Wohnung Villa des Fleurs (30 Nächte, einschließlich Wasser, Gas, Strom)
Unterrichtsmaterialien
Zugang zu einer besonderen Online-Datenbank mit 20 000 medizinischen Begriffen (EN-FR)
Mittagessen während der Kurstage
Transport von und zum Bahnhof Cercy-la-Tour